Curry-Huhn mit Ananas und Kokos


Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 frische Ananas (ca. 600 g)

  • 600 g Hähnchenbrust

  • 250 g Reis

  • 150 ml Kokosmilch

  • 1 EL Currypulver

  • Salz und Pfeffer (zum Würzen)

  • Etwas Öl zum Anbraten


Zubereitung:

  1. 500 ml Wasser in einen Topf geben und zum köcheln bringen. Währenddessen den Reis waschen und abtropfen lassen. Sobald das Wasser zu köcheln beginnt, den Reis und eine Prise Salz hinzugeben. Reis gar köcheln.

  2. Mit einem Messer die Blätter und den Boden der Ananas mit einem graden Schnitt abschneiden und anschließend seitlich von der Schale befreien.

  3. Ananas zunächst in Scheiben schneiden und sodann würfeln. Dabei den Strunk der Ananas in der Mitte entfernen.

  4. Hähnchen in feine Streifen schneiden.

  5. Etwas Öl (z.B. Erdnussöl) in einen Wok oder tiefe Pfanne geben und erhitzen. Das Hähnchen hinzugeben und anbraten.

  6. Sobald das Hähnchen durchgegart ist, die Ananas kurz mit anbraten.

  7. Dann mit der Kokosmilch ablöschen und das Currypulver hinzugeben.

  8. Alles gut verrühren und den Reis unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


TIPP: Eine frische Ananas erkennt man übrigens daran, dass man die Blätter leicht raus zupfen kann. Daher lohnt es sich, beim Einkauf mit einem Blatt den Test zu machen.


Wenn ihr keine so große Portion kochen wollt, könnt ihr die Zutaten auch halbieren und auf eine Baby-Ananas umsteigen ;) Zur Not könnt ihr auch auf Ananas aus der Dose benutzen. Achtet aber darauf, dass ihr ein Produkt mit natürlicher Süße (ungezuckert) wählt. Leider verliert das Gericht durch die Dosenananas an natürlicher Frische und Saftigkeit.

Kalorienangaben (4 Portionen):


Insg. ca. 1832 kcal

(ca. 458 kcal pro Portion)


159 g Protein

146 g Kohlenhydrate

72 g Fett




Falls du noch Fragen zu einem Artikel, oder Themengebiete hast, die dich interessieren, freuen wir uns über deine Nachricht ! :-)

6 Ansichten

Impressum Datenschutz *Affiliatelink